Freitag, 2. März 2018

Warum ich lange nicht mehr online war...

Hallo ihr lieben,

wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, habe ich mich lange nicht mehr gemeldet - einfach aus dem Grund, dass ich eine Leseflaute hatte und mich nicht zum Lesen motivieren konnte.
Jeder von euch kennt das sicherlich. Leider hat sich das über ein paar Monate gezogen....
Aber jetzt bin ich wieder da - und zwar mit viel neuem Stoff für euch.

Dieses Jahr steht vieles an, wo ich euch natürlich auch gern teilhaben lassen möchte, z.B. die Leipziger Buchmesse, Berlin, Frankfurter Buchmesse,...
Außerdem werden dieses Jahr viele tolle neue Bücher erscheinen, die ich euch natürlich vorstellen und rezensieren werde!

Freut euch drauf!!<3

Habt ein schönes Wochenende

Dienstag, 28. November 2017

Rezension zu "Verliebt bis über alle Sterne"

Vielen Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!


Titel: Verliebt bis über alle Sterne
OriginaltitelFirst Star I See Tonight (Chicago Stars 8)
Autor: Susan Elizabeth Phillips
Verlag: blanvalet
Preis: 9,99 € (De)

Klappentext:

Piper Dove hat einen Traum: Sie will die beste Privatdetektivin Chicagos werden. Ihr erster Job: den früheren Star-Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham, beschatten. Doch dem fällt natürlich auf, dass diese nervige junge Frau ihm ständig folgt – und ist davon überhaupt nicht begeistert. 
Also dreht der attraktive Mann den Spieß einfach um und engagiert Piper selbst. Leider nicht als Bodyguard, wie sie gehofft hatte. Aber wie es scheint, schwebt Cooper in Lebensgefahr, und Piper wird ihn beschützen, ob ihm das nun passt oder nicht. Bald muss auch Cooper sich eingestehen, dass ihn die furchtlose Piper nicht ganz kalt lässt …

Sonntag, 26. November 2017

Schule, Stress, "Leseflaute",...

Hey meine lieben,

einige von euch haben sicherlich bemerkt, dass ich in den letzten Monaten nicht so aktiv war wie sonst. Das hatte einen Grund, den wahrscheinlich jeder von euch kennen wird. Der Druck wegen Klausuren ist in den letzten Wochen gestiegen und ich musste mich darauf konzentrieren...Daher nahm das Lernen viel Zeit in Anspruch und ich fand dadurch nicht viel Zeit zum Lesen. Ich habe 4 Wochen für zwei Bücher gebraucht. Leider hatte ich durch die wenige Lesezeit ein bisschen die Lust aufs Lesen verloren...Inzwischen bin ich aber mit den meisten Klausuren durch und kann mich wieder auf das konzentrieren, was mir Spaß macht. 

In den nächsten Tagen werden wieder Beiträge folgen. 
Nun habe ich noch eine Frage. Habt ihr Erfahrungen mit "Leseflauten" und wenn ja, wie seid ihr da wieder rausgekommen? Wenn ihr wollt, kann ich euch auch erzählen, wie ich meine Begeisterung fürs Lesen wiedergefunden habe. 

Schreibt gern einen Kommentar <3

Dienstag, 21. November 2017

Rezension zu "Winterzauber in Paris"

Danke an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar!



Titel: Winterzauber in Paris
Autor: Mandy Baggot
Verlag: GOLDMANN
Preis: 10,00 € (De)


Klappentext:

Ava und ihre beste Freundin landen genau zur richtigen Zeit in Paris: Der erste Schnee fällt, der Eiffelturm erstrahlt in goldenem Licht, und der Duft von Zimt liegt in der Luft. Die beiden Freundinnen sind nicht ohne Grund in der Stadt der Liebe. Ava braucht nach einer hässlichen Trennung Ablenkung. Und was ist da besser als Pariser Weihnachtsmärkte, Spaziergänge an der Seine und warmes Pain au Chocolat? Gerade als Ava glaubt, dass sie gar keine Männer im Leben braucht, begegnet sie dem geheimnisvollen Fotografen Julien. Sein französischer Akzent, seine haselnussbraunen Augen – und um Ava ist es geschehen …

Wovon soll es mehr auf meinem Blog geben?